Virtuelle Realität für Reise & Tourismus + FAQ

In den letzten Jahren hat die virtuelle Realität oder die VR-Technologie stark zugenommen. VR-Headsets werden jetzt in großer Zahl an die Mainstream-Konsumenten verkauft, wobei die Videospielbranche ihre Tugenden preist. Andere Bereiche haben jedoch auch die virtuelle Realität übernommen und das aufregende Potenzial dieser Technologie als Werkzeug, insbesondere für Marketingmöglichkeiten, erkundet und realisiert. Von der Sportwettenbranche bis zum Maschinenbauhaben Unternehmen auf der ganzen Welt bereits das Potenzial dieser zukunftsweisenden Entwicklung genutzt. Eine solche Branche ist die Reise- und Tourismusbranche, die VR als Möglichkeit genutzt hat, angehenden Reisenden eine Vielzahl an ansprechenden und interaktiven Erlebnissen zu bieten.

Virtuelle Realität im Tourismus
Großartige Reiseerlebnisse in virtueller Realität
Die besten VR-Apps für unterwegs
Wie Sie im Tourismus und auf Reisen von der virtuellen Realität profitieren
Wie virtuelle Realität für Tourismusmarketing gilt
Virtuelle Realität – aufstrebendes Rückgrat der Tourismusbranche
Virtuelle Realität im Tourismus: Reiseerlebnisse transformieren
VR Tourism: Mit Virtual Reality um die Welt reisen
Vorteile der virtuellen Realität in der Tourismus- und Reisebranche
VR Travel FAQ

Virtuelle Realität im Tourismus

Unternehmen, die im Reise- und Tourismussektor tätig sind, haben die VR-Technologie schnell eingeführt, und es ist leicht zu verstehen, warum. Normalerweise möchten ihre Kunden Erlebnisse und keine Produkte kaufen. VR kann Vermarktern in diesem Sektor eine besonders effektive Möglichkeit bieten, angehenden Reisenden einen Hinweis darauf zu geben, was zu erwarten ist, wenn sie den Urlaub ihrer Träume buchen.
Reisende möchten in der Regel viele Details, bevor sie ein Hotel, ein Resort oder eine Reise buchen. Traditionell lasen sie Broschüren, schauten sich Fotos an und sprachen mit einem Urlaubsplaner. In jüngerer Zeit könnten sie sich Online-Videos und Bewertungen von Reisenden ansehen oder Meinungen auf Facebook oder anderen Social-Media-Websites einholen. VR kann jedoch den Entscheidungsprozess exponentiell verkürzen.
Eine beträchtliche Anzahl von Reiseunternehmen und Hotelketten bieten jetzt VR-Elemente auf ihren Apps und Websites an, damit Benutzer eine digitalisierte Version ihrer Resorteinrichtungen und -räume erleben können. Indem die Verbraucher in ein interaktives Erlebnis eintauchen, bietet die Reise- und Tourismusbranche Touristen die Möglichkeit, es vor dem Kauf zu probieren.

Großartige Reiseerlebnisse in virtueller Realität

Natürlich ist dies nicht die einzige Anwendung der virtuellen Realität im Reisesektor. Es gibt jetzt einige wirklich beeindruckende Virtual-Reality-Reiseerlebnisse, die die Welt zu Ihnen nach Hause bringen sollen.
Ob Sie sich das Reisen nicht leisten können, Ihr Haus nicht verlassen können oder nur planen, wohin Sie eine einmalige Reise unternehmen möchten – die neuesten VR-Entwicklungen ermöglichen es potenziellen Reisenden, einige davon zu sehen die berühmtesten Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen der Welt bequem vom eigenen Wohnzimmer aus.

Durch die Kombination der neuesten VR-Technologie mit anderen Fortschritten wie 360-Grad-Videoerfassung und Fotogrammetrie ist es jetzt jedem möglich, virtuell zu globalen Zielen zu reisen, ohne jemals einen Fuß vor die eigene Haustür setzen zu müssen.

Die besten VR-Apps für unterwegs

Wenn Sie einige der besten Virtual-Reality-Apps ausprobieren möchten, um den Nervenkitzel des Reisens von zu Hause aus zu erleben, finden Sie hier 20 der wichtigsten Optionen, die Sie für Ihr Headset herunterladen können.

1. Das Grand Canyon-Erlebnis

Wenn es um weltweite Sehenswürdigkeiten geht, die wirklich beeindrucken, ist es schwer, die Pracht des Grand Canyon zu übertreffen. DieseGrand Canyon Experience Tour ermöglicht es Ihnen, in einem virtuellen Kajak zu fahren, während Sie die Schönheit dieses erstaunlichen Reiseziels erkunden. Wählen Sie ein Tag- oder Nachterlebnis, steuern Sie die Geschwindigkeit selbst und genießen Sie die Geräusche und Sehenswürdigkeiten auf dem Weg. Sie können sogar KI-Wildtiere hören und sehen und virtuelle Fische füttern, während Sie auf den Wasserstraßen segeln. Während Sie Ihr eigenes Kajak nicht steuern können, können Sie Ihr Fahrzeug an mehreren Punkten anhalten oder sogar an den malerischen Rastplätzen aus Ihrem Kajak aussteigen.

2. Realitäten

Mit dieser Virtual-Reality-Reise-App können Sie realistische Umgebungen erkunden, die gescannt und modelliert wurden. Der Unterschied zwischen dieser App und vielen ihrer Konkurrenten besteht darin, dass es sich bei den von Ihnen erlebten Umgebungen nicht nur um 360-Grad-Fotos handelt, sondern um tatsächliche Standorte, die mit speziellen Geräten gescannt wurden, sodass sie in VR-Qualität dargestellt werden können. Mit Ihren VR-Controllern können Sie den Globus drehen und den Ort auswählen, den Sie besuchen möchten. Die Auswahl an Optionen ist wirklich aufregend. Eines der faszinierendsten muss eine der Gefängniszellen in Alcatraz sein, in der Sie einem historischen Erzähler zuhören können, der Ihnen von ihren eigenen Erfahrungen erzählt. Es ist nicht nur ein visuell faszinierendes Erlebnis, sondern auch ein lehrreiches.

3. Everest VR

Wenn Sie sich schon immer danach gesehnt haben, den Mount Everest zu besteigen, aber nicht über die nötigen Bergsteigerfähigkeiten oder finanziellen Mittel verfügen, ist dieser VR-Titel die ideale Lösung für Sie. Als interaktives Tourismuserlebnis können Sie kletterbezogene Inhalte und dokumentarische Vignetten in absoluter Sicherheit und ohne Angst vor Erfrierungen erleben! Sie werden wirklich das Gefühl haben, mit der atemberaubenden Landschaft und dem einfallsreichen Inhalt am Aufstieg teilzunehmen.

4. Ziele

Obwohl dies ein experimenteller Titel von Valve ist, kann er kostenlos verwendet werden und ist eine großartige Möglichkeit, virtuelle Standorte zu erleben. Ziele ermöglichen es dem Benutzer, frei zu gehen und verschiedene Orte auf der ganzen Welt in einer virtuellen Umgebung zu besuchen. Einige der Ziele sind fiktiv, andere sind reale Orte wie die Tower Bridge in London. Noch besser ist, dass eine Benutzergemeinschaft dem Spiel soziale Elemente hinzufügt. Dies bedeutet, dass das Universum, das Sie erforschen können, im Laufe der Zeit wächst und sich verändert.

5. Google Earth VR

Als vor Jahren das Original von Google Earth auf den Markt kam, war jeder erstaunt, dass er dank der Satellitenbilder sein eigenes Zuhause aus der Ferne sehen konnte.Google Earth VR bringt diesen Nervenkitzel auf ein völlig neues Niveau. Jetzt können Sie Ihr Zuhause nicht nur vom Weltraum aus sehen, sondern virtuell dorthin fliegen und auf Ihrem Dach oder in Ihrem Vorgarten stehen! Noch beeindruckender ist, dass Sie den Sonnenstand nach Ihren Wünschen ändern, Dinge auf Ihre bevorzugte Größe skalieren und sich bewegen können, wo immer Sie möchten. Wenn Sie schon immer einmal die Möglichkeit haben wollten, nach Belieben um den Globus zu fliegen, ist dieser Titel der richtige für Sie. Wichtige Touristenattraktionen sind besonders detailliert, und an Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht. Google bietet sogar virtuelle Touren an, damit Sie loslegen können.

6. Boulevard

Mit dieser Reise-VR-App können Sie kulturelle Stätten und Museen in San Francisco und in England virtuell erleben. Sie müssen sich jedoch nicht nur um die 3D-Renderings kümmern, sondern können auch Textinformationen und Audiotouren entdecken, um eine noch lehrreichere und interaktivere Erfahrung zu erzielen. Es gibt sogar einige Exponate, mit denen man sich weiter beschäftigen kann. Wenn Sie sich zum Beispiel mit dem bekannten Gemälde “A Bar at the Folies-Bergere” von Manet beschäftigen, werden Sie sich in einer lebhaften Vorstellung von allen Ereignissen wiederfinden, die im Kunstwerk gezeigt werden. Wenn Sie ein Kunstfan sind, ist Boulevard die ultimative Reise-VR-App für Sie.

7. Gala360

VR hat es ermöglicht, Fotogalerien in interaktive dreidimensionale Erlebnisse zu verwandeln. Diese VR-Erfahrung besteht aus einer Auswahl professioneller Fotografen, mit denen Sie Museen, Veranstaltungen, Schauplätze und Sehenswürdigkeiten in Sekundenschnelle aus nächster Nähe betrachten können. Wenn Sie schon immer den Yosemite-Nationalpark oder Hawaiis Lavaröhren erkunden wollten, können Sie Ihre Ziele mit dieser interaktiven App erreichen. Einige der Erlebnisse enthalten Audiokommentare, um Ihnen mehr über das zu erzählen, was Sie erleben und sehen.

8. Lufthansa #TravelCompass

Die bekannte deutsche FluggesellschaftLufthansa hat eine Reihe von 360-Grad-Videos von beliebten Touristenattraktionen auf der ganzen Welt erstellt, darunter Tokio, San Francisco, New York, Miami, Hongkong und Peking . Jeder Clip dauert etwa 45 Minuten und ermöglicht es Benutzern, in jeder Stadt durch berühmte Gegenden zu schwenken. Wenn Sie schon immer San Franciscos Lombard Street oder Hongkongs Wan Chai Street Market sehen wollten, können Sie dies über TravelCompass aus der Ferne tun.

9. GoPro

Wir kennen die Marke GoPro am besten für ihre Action-Kameras, sie hat sich jedoch jetztin den VR-Sektoreingetragen. Diese 360-Grad-GoPro-Videos ermöglichen es Ihnen, alle Arten von Orten und Aktivitäten zu erleben, vom Radfahren auf den Dächern Gran Canarias bis zum Surfen auf den Wellen in Tahiti. Entdecken Sie weltberühmte Sehenswürdigkeiten wie die Golden Gate Bridge und unternehmen Sie eine persönliche Tour durch New York City. Sie werden von der Qualität dieser Erfahrung nicht enttäuscht sein.

10. Entfliehen Sie

Diese Virtual-Reality-App ist ganz auf Reisen und Tourismus ausgerichtet. Es kann auf iOS- und Android-Geräte heruntergeladen werden und bietet eine breite Palette von 360-Grad-Foto- und Videotouren, mit denen Sie eine enorme Vielfalt von Orten und Aktivitäten auf der ganzen Welt erleben können. Egal, ob Sie sich schon immer nach Rentierrennen in Norwegen gesehnt haben oder die Star Wars-Parade von Disneyland Hong Kong erlebt haben – mit Ascape ist dies möglich.

11. Sie besuchen

Wenn Sie über ein VR-Headset verfügen, können Sie YouVisit-Inhalte erleben, die eine enorme Auswahl an 360-Grad-Videos und -Fotos aus der ganzen Welt umfassen. Sie können das berühmte Pariser Louvre-Museum entdecken, ohne jemals Ihr Wohnzimmer verlassen zu müssen, einen Hubschrauberflug über den Big Apple unternehmen oder die erstaunlichen Ayutthaya-Tempel in Thailand von einem entfernten Standpunkt aus erleben Auf einer Kreuzfahrt können Sie sogar das virtuelle Erlebnis genießen, an Bord der Carnival Breeze zu gehen.

12. Wild in

Wenn Sie sich fragen, ob Sie British Columbia in Kanada besuchen sollten, sollten Sie das Wild Within VR-Erlebnis ausprobieren. Sie können die natürliche Schönheit dieser westlichen Provinz erkunden und durch den Broughton-Archipel des Great Bear Rainforest reisen. Entdecken Sie die Küste und die Berge dieser atemberaubenden Gegend, ohne in ein Flugzeug steigen zu müssen.

13. AccorHotels für Pappe

Die berühmte Marke AccorHotels hat es wirklich einfach gemacht, einige der beliebtesten Immobilien auf der ganzen Welt zu sehen, indem sie ein innovatives Virtual-Reality-Erlebnis entwickelt hat. Sie können mit Ihrem Smartphone auf diese Software zugreifen und die Luxusunterkünfte in Sao Paulo, Paris, London und anderen Ländern durchsuchen.

14. BWVRE (Best Western Virtual Reality Experience)

Wenn Sie eine Reise in die ganze Welt planen, erwägen Sie möglicherweise, in einem Hotel der Best Western-Kette zu übernachten. Als eine der größten und besten Ketten hat Best Western das VR-Erlebnis genutzt und 360 Touren angeboten, die potenzielle Gäste zu einem interaktiven Besuch einiger ihrer beliebtesten Immobilien in den USA einladen. Sie können nicht nur die Lobby und die Gästezimmer sehen, sondern auch die angebotenen Annehmlichkeiten, als wären Sie wirklich dort. Mit seiner hochauflösenden 8KL-Auflösung erhalten Sie ein authentisches Besuchererlebnis.

15. Qantas Virtual Reality

Dank der Partnerschaft mit Samsung können Kunden mit Qantas Airways jetzt einige ihrer beliebtesten australischen Ziele mit einer äußerst erfolgreichen VR-App erleben. Mit dieser App können Benutzer die einzigartige Schönheit ihres Heimatlandes in herrlichen Farben erleben und den Zuschauern eine interaktive filmische 360-Grad-Erkundung malerischer Urlaubs-Hotspots ermöglichen.

16. Delaware

Wenn Sie vorhaben, näher an Ihr Heimatland heranzureisen, ist der US-Bundesstaat Delaware dem VR-Wahn voraus. Er hat ein eigenes 360-Grad-Video mit virtueller Realität veröffentlicht, mit dem die Zuschauer gemütlich auf der Strandpromenade am Rehoboth Beach spazieren oder in Trap Kanu fahren können Pond State Park unter anderen beliebten lokalen Aktivitäten.

17. Indien VR

Das indische Tourismusministerium hat in Zusammenarbeit mit Google Arts and Culture ein 360-Grad-Video erstellt, das einige der schönsten und bekanntesten Wahrzeichen des Landes zeigt. Mit dieser VR-App können Sie eine interaktive und ansprechende Tour durch den Qutb Minar-Turm, Delhi und die Tempel von Hamphi sowie andere atemberaubende Orte unternehmen. Dies ist der perfekte Weg, um die Spannung zu entdecken, die eine Reise nach Indien bereithält, bevor Sie Ihren Flug buchen.

18. Thailand-Tourismusbehörde

Ähnlich wie in Indiens VR-Video hat auch die thailändische Tourismusbehörde kürzlich ein eigenes VR-Video veröffentlicht, um die wichtigsten Attraktionen vorzustellen, die Besucher ihres Landes genießen können. Die Zuschauer können sich den Seidenherstellern nähern, eine Reisfarm erkunden und sogar einen thailändischen Boxkampf in virtueller Realität ansehen, der das Potenzial einer Reise zu diesem wunderschönen asiatischen Reiseziel aufzeigt.

19. LittlStar

Diese Vertriebsplattform für interaktive VR-Inhalte bietet eine erstaunliche Auswahl hochwertiger, interaktiver 360-Grad-Videos verschiedener beliebter Urlaubsorte auf der ganzen Welt. Egal, ob Sie Ihren nächsten Urlaub planen und sehen möchten, was ein bestimmtes Reiseziel zu bieten hat, oder ob Sie von Ihrem Sessel aus stellvertretend reisen, Sie finden faszinierende Inhalte, die Ihnen dabei helfen, Thailand, Maui, Paris und den Yellowstone-Nationalpark zu entdecken andere Standorte.

20. NASA

Obwohl nicht jeder die NASA-App als Reise- und Tourismusoption bezeichnen würde, haben wir sie hier aufgenommen, da sie das Potenzial zukünftiger Ferien berücksichtigt. Wer würde nicht gerne den Nervenkitzel erleben, in den Weltraum zu gehen? Jetzt können Sie es von Ihrem Sofa aus mit der NASA-App erreichen, die Ihnen 360-Grad-Videos und Bilder des Mars bietet.

Wie Sie im Tourismus und auf Reisen von der virtuellen Realität profitieren

Virtual-Reality-Reiseerlebnisse bieten Unternehmen die Möglichkeit, Kunden auf eine Art und Weise zu verführen und mit ihnen in Kontakt zu treten, die selbst die glänzendste Reisebroschüre nicht bieten kann. Die virtuelle Realität versetzt potenzielle Reisende in eine vollständig dreidimensionale, interaktive Erfahrung, bei der sie ein Ziel entdecken können, bevor sie ein Ticket kaufen. Einem Kunden ein Video oder Foto einer Stadt zu zeigen, ist eine Sache, aber wenn er physisch durch eine virtuelle Version der Stadt gehen und ihre Cafés, Straßen und Sehenswürdigkeiten aus der Nähe sehen kann, ist das etwas völlig anderes und unendlich Besseres.
Die virtuelle Realität ist daher im Wesentlichen das eindrucksvollste und effektivste Werbe- und Verkaufsförderungsinstrument, über das Reisebüros heute verfügen. Indem Reisende nicht nur die Attraktionen ihres vorgeschlagenen Ziels erleben, sondern ihr ausgewähltes Hotel in einer 360-Grad-Videotour hautnah erleben können, werden Browser schneller zu Käufern.
Es ist also klar, dass sich die Investition in die VR-Technologie der Reisebranche lohnt. Für jeden, der ein Tourismus- oder Reisegeschäft aufbaut, ist die Ausarbeitung eines Geschäftsplans, der die virtuelle Realität nicht einbezieht, in Bezug auf die Zukunft der Branche bereits im Rückstand.

Wie virtuelle Realität für Tourismusmarketing gilt

Wenn neue Technologien erfunden werden, verändert und passt sich das Leben der Verbraucher an, und VR hat sich als keine Ausnahme erwiesen. Kein Wunder also, dass die Reise- und Tourismusbranche die virtuelle Realität als nützliches Instrument zur Förderung und Vermarktung von Reisezielen, Resorts und Produkten fest im Blick hat.
Das Internet hat der Tourismusbranche bereits Türen geöffnet, so dass Reisende ihre Unterkunft und ihren Transport ganz einfach per Knopfdruck reservieren können. Dank des Online-Browsings können sich Urlauber auch leichter mit ihrem ausgewählten Reiseziel vertraut machen, bevor sie über Online-Bewertungen, Fotos und Videos anreisen. Die neueste VR-Technologie eröffnet nun jedoch noch mehr Möglichkeiten für Tourismusvermarkter – die Möglichkeit, potenzielle Reisende in die Lage zu versetzen, ein Reiseziel in seiner ganzen virtuellen Pracht physisch zu erleben.

Um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben, muss die Tourismusbranche ein größeres Publikum anziehen und gleichzeitig die Erwartungen und Anforderungen einer neuen Generation von Reisenden erfüllen. Zu diesem Zweck müssen Unternehmen die neuesten Technologien anpassen, integrieren, interaktive Inhalte verbessern und in ihre bestehenden Marketingstrategien integrieren.

Mit VR können Tourismus-Vermarkter Informationen über Dienstleistungen und Produkte auf eine völlig andere und unendlich eindrucksvollere Weise präsentieren, da die neuesten Technologien es den Touristen erleichtern, nach Details zu suchen und ihre Reisen zu planen und Entscheidungen darüber zu treffen, wo sie sich befinden bleiben wollen und was sie tun wollen, wenn sie an ihrem gewählten Ziel ankommen.

Qualitätsinformationen könnten für das Tourismusmarketing nicht wichtiger sein. Möchtegern-Reisende möchten wissen, was sie erwartet, wenn sie sich im Urlaub von ihrem hart verdienten Geld trennen. Mit den neuesten 360-Grad-VR-Besuchen können Touristen die Realität ihres gewählten Reiseziels und Resorts erleben. Sie können leichter beurteilen, ob dies die richtige Wahl für sie ist, und können sicherer buchen.

VR ist ein sehr nützliches Instrument für Tourismusvermarkter, da es die Emotionen des Verbrauchers aktivieren kann. Indem sie ihre Sinne anregen und den Benutzern ermöglichen, mit dem Erlebnis zu interagieren, ist es viel wahrscheinlicher, dass ein Verkauf erfolgt, als wenn den Kunden lediglich eine Reisebroschüre gezeigt wird.

Virtuelle Realität – aufstrebendes Rückgrat der Tourismusbranche

Obwohl die VR-Technologie noch recht neu ist, hat sie sich bereits zu einem Rückgrat der Tourismusbranche entwickelt. Es gibt bereits eine Reihe von Virtual-Reality-Tools, mit denen sowohl Reisebüros als auch Reisende auf neue und kreative Weise Informationen über Reiseziele, Resorts und touristische Aktivitäten erhalten können. In naher Zukunft werden viele weitere Tools verfügbar sein.
Es gibt viele verschiedene Reise- und Tourismussektoren, die bereits von VR profitieren, um ihr Verbraucherangebot zu stärken. Diese schließen ein:

  • Eisenbahnunternehmen und Fluggesellschaften – indem sie den Verbrauchern die Möglichkeit geben, virtuell einen Triebwagen oder eine Flugzeugkabine zu besichtigen, können diese Unternehmen schnelle Buchungen sicherstellen. Wenn Kunden eine virtuelle Führung durch Bahnhöfe oder Flughafenterminals erhalten, können sie sich vor der Ankunft mit dem Anmelde- oder Check-in-Vorgang vertraut machen. Die Kenntnis der Lounges, Geschäfte, Sicherheitsmaßnahmen und Informationsschalter hilft Reisenden, Zeit und Geld zu sparen Fühlen Sie sich wohler, wenn Sie an einem unbekannten Ort reisen.
  • Reiseziele – Staaten, Länder und Resorts erkennen alle das Potenzial von VR-Touren, um Reisende zu ermutigen, ihr Reiseziel zu besuchen. Von Urlaubs-Hotspots bis hin zu versteckten Schätzen: Mit einer benutzerdefinierten VR-App können Sie die Highlights jedes Ortes präsentieren.
  • Autovermietungen – Autovermietungen sind ein wesentlicher Bestandteil der Reise- und Tourismusbranche, doch allzu oft sind die Verbraucher mit dem Auto, mit dem sie beliefert werden, nicht zufrieden. Durch die Verwendung von VR zur Präsentation der Flotte können Kunden vor der Ankunft das richtige Fahrzeug für sie auswählen.
  • Messezentren und Konferenzorte – nicht jeder reist zum Vergnügen. Tatsächlich besteht ein großer Teil des heutigen Reisemarkts aus Geschäftsreisenden, und VR-Touren bieten eine hervorragende Möglichkeit, die Besucher beim Besuch eines Messegeländes oder eines Konferenzortes mit den verfügbaren Einrichtungen vertraut zu machen.
  • Restaurants – Praktisch jeder Reisende möchte lokale Küche probieren, wenn er ein neues Reiseziel besucht. Restaurants können daher von der Verwendung von VR profitieren, um ihre Räumlichkeiten und Menüs zu präsentieren und den Umsatz zu steigern.
  • Konzertsäle, Arenen und Theater – alle Veranstaltungsorte können davon profitieren, Kunden virtuelle Führungen zu bieten, bevor sie ankommen. Wenn Kunden auf Reisen sind, um ein Spiel oder eine Aufführung zu sehen, möchten sie wissen, was sie bei ihrer Ankunft zu erwarten haben. VR kann in dieser Hinsicht äußerst hilfreich sein.

Virtuelle Realität im Tourismus: Reiseerlebnisse transformieren

Die virtuelle Realität hat die Art und Weise verändert, wie Reiseerlebnisse genossen werden können. Nicht nur diejenigen, die eine Reise planen, können potenzielle Ziele hautnah erleben, sondern auch diejenigen, die es sich nicht leisten können, zu reisen, oder die physisch nicht in der Lage sind, ihre Heimat zu verlassen, können einige der beeindruckendsten Städte und Wahrzeichen der Welt hautnah erleben.
Google Street View ist nur ein Beispiel dafür, wie VR die Art und Weise, wie wir reisen, verändern kann. In Verbindung mit dem VR-Viewer von Google Cardboard können Sie von zu Hause aus verschiedene Orte auf der ganzen Welt besuchen und Ihre Reise effektiver planen, um ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Reise zu erzielen.

Mittlerweile bieten Hotelketten in Resorts VR-Services an, damit potenzielle Gäste sehen können, was sie genießen können, wenn sie ein Zimmer bei ihnen buchen. Durch die Präsentation der Einrichtungen und Gästezimmer sowie der Attraktionen verschiedener Reiseziele ist es möglich, ein breiteres Kundenspektrum zu gewinnen.

VR verändert auch das Erlebnis des Reisenden, indem es das Buchen von Urlauben noch einfacher macht. Indem Touristen ihr bevorzugtes Reiseziel auf dem virtuellen Globus auswählen können, bevor sie direkt buchen, ist es möglich, Autos zu mieten, Flüge zu arrangieren und eine Route auf ansprechendere, interaktivere und effektivere Weise zu planen.

VR Tourism: Mit Virtual Reality um die Welt reisen

Früher suchten Reisende nach Orten, die sie besuchen wollten, indem sie sich Fotos anschauten, Videos sahen und in Broschüren und Reiseführern stöberten. Dies hatte jedoch immer die Möglichkeit zur Folge, dass ein Resort oder Reiseziel nicht den Erwartungen entsprach. VR in der Reise- und Tourismusbranche hat all das auf den Kopf gestellt. Jetzt können Urlauber ein Reiseziel in der virtuellen Realität physisch erkunden, bevor sie ein Zimmer oder Paket kaufen. Dies beseitigt die Möglichkeit unerwünschter Überraschungen und gibt den Reisenden die Gewissheit, dass sie die Erfahrung machen, für die sie bezahlen. Hotels und Resorts spielen in der Tourismusbranche eine Schlüsselrolle. Wenn Reisende die Zimmer, Galerien, Ansichten und Badezimmer sehen können, bevor sie buchen, gibt es nach dem Einchecken keine Enttäuschungen. Moderne Kunden können aus einer Vielzahl von Optionen auswählen, möchten aber dennoch eine kluge Entscheidung treffen. Sie schätzen Bequemlichkeit und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und VR kann dazu beitragen, die steigenden Erwartungen der Verbraucher zu erfüllen. Kein Wunder, dass fast drei Viertel der Internetnutzer der Generation Z ihr Interesse an der virtuellen Realität als nützliches Instrument für ihre Reiseplanung bekundet haben.

Vorteile der virtuellen Realität in der Tourismus- und Reisebranche

Es ist klar, dass VR der Reise- und Tourismusbranche zahlreiche Vorteile bringt. Einige von ihnen sind:

  • Durch die Fähigkeit, eine tiefere Kundenbindung zu erreichen – indem Unternehmen der Reisebranche die Fantasie der Touristen mithilfe der virtuellen Realität wecken, können sie überzeugende und ehrliche Perspektiven für ihre einzigartigen Erfahrungen schaffen.
  • Transformieren Sie Ihre digitale Präsenz – Wenn Unternehmen im Reisesektor innovative Virtual-Reality-Reiseerlebnisse erstellen, können sie ihren Ruf in der Branche verbessern und ihre digitale Präsenz transformieren, sodass sie auf einer breiteren Palette von Plattformen, einschließlich Desktop-PCs, Mobilgeräten und, zugänglicher wird VR-Kopfhörer.
  • Ein breiteres Publikum erreichen – Wenn Unternehmen der Reisebranche eigene VR-Apps entwickeln, können sie ein breiteres Spektrum potenzieller Kunden erreichen.
  • Qualifizierte Leads fördern – Wenn Reiseveranstalter faszinierende Virtual-Reality-Erlebnisse entwickeln, die es Reisenden ermöglichen, diese vor dem Kauf auszuprobieren, macht die Reise des Kunden nicht nur mehr Spaß und ist anregend, sondern hilft auch potenziellen Reisenden, Kaufentscheidungen schneller zu treffen.
  • Beschleunigung des Verkaufs – Durch die integrierte interaktive Reservierungssoftware in der virtuellen Realität eines Kunden wird es möglich, den Buchungsprozess zu beschleunigen. Dies steigert den Umsatz und steigert den Umsatz exponentiell.

Es ist leicht zu erkennen, wie wichtig die virtuelle Realität für alle Aspekte der Reise- und Tourismusbranche ist. Indem die Kunden sich mit den Hotelzimmern vertraut gemacht haben, damit Reisende die Aktivitäten und Attraktionen entdecken können, die sie an ihrem ausgewählten Reiseziel genießen können, haucht VR jedem Schritt der Reise eines Reisenden neues Leben ein und hebt alle Aspekte der Reisebranche auf neue Erfolgshöhen.

VR Travel FAQ

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie sich die virtuelle Realität auf den Reise- und Tourismussektor auswirken kann? Lesen Sie weiter und finden Sie die Antworten auf diese häufig gestellten Fragen:

Welche Bedeutung hat die virtuelle Realität auf dem Reisemarkt?

Die virtuelle Realität hat im Reisemarkt eine erhebliche Bedeutung. Wenn sein Potenzial effektiv genutzt wird, kann es Touristen und potenziellen Reisenden helfen, schneller Entscheidungen über Hotels, Resorts, Reiseziele und Fluggesellschaften zu treffen und effektivere Planungsentscheidungen bei der Organisation ihrer Reisen zu treffen.

Wird die virtuelle Realität den Tourismus erhöhen oder verringern?

Obwohl sich einige Leute fragen, ob VR den Tourismus verringern wird, da potenzielle Reisende die Hotspots und beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Welt bequem von zu Hause aus erleben können, ist es tatsächlich wahrscheinlicher, dass die virtuelle Realität den Tourismus steigern wird. Wenn Reisende einen interaktiven Einblick in das Angebot eines Resorts oder einer Destination erhalten, möchten sie mit größerer Wahrscheinlichkeit persönlich dorthin reisen und das gesamte Angebot physisch erleben.

Sind Virtual-Reality-Ferien die Zukunft des Reisens?

Obwohl Virtual-Reality-Ferien für manche Menschen die Zukunft des Reisens sein könnten, werden sie mit ziemlicher Sicherheit niemals die physische Urlaubsbranche ersetzen. Für diejenigen, die physisch nicht in der Lage sind zu reisen oder sich niemals leisten können, einige der exotischsten Orte der Welt zu sehen, kann VR ihre Reisemöglichkeiten revolutionieren. Für die meisten Menschen wird die Verlockung des Reisens in der realen Welt die VR-Erkundung jedoch immer übertreffen.

Was sind die möglichen Anwendungen von VR in der Reisebranche?

VR hat zahlreiche mögliche Anwendungen in der Reisebranche. Es kann von offiziellen Reiseorganisationen des Landes und des Staates genutzt werden, um ihre lokalen Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte zu präsentieren und Reisende dazu zu ermutigen, eine Reise zu buchen. Es kann auch von Resorts und Hotels genutzt werden, um ihre Einrichtungen und Annehmlichkeiten zu demonstrieren, und von Autovermietungen, Fluggesellschaften und Bahnlinien, um die Vorteile ihrer Nutzung für Reisen zu demonstrieren. VR kann Reisenden helfen, sich vor der Ankunft mit Resorts, Flughäfen, Veranstaltungsorten und Reisezielen vertraut zu machen und eine Reise effektiver zu planen, sodass kein Geld oder Zeit verschwendet wird.

Wie kann Augmented Reality in der Reisebranche nützlich sein?

Augmented Reality erweist sich bereits in der Reisebranche als nützlich. Einige Hotels verwenden AR, um interaktive Elemente in ihre Eigenschaften einzufügen, während Reiseführer AR verwenden, um Reisenden zusätzliche Informationen über touristische Orte zu geben.

Warum begeistert die virtuelle Realität die Vermarkter der Reisebranche?

Die virtuelle Realität begeistert die Vermarkter der Reisebranche, da mehr Besucher zu zahlenden Kunden werden können. Indem Marketingfachleuten ein Tool zur Verfügung gestellt wird, mit dem sie ein breiteres Publikum erreichen und Vermögenswerte präsentieren können, können Verkäufe beschleunigt und der Umsatz exponentiell gesteigert werden.

Wie wird Virtual Reality die Reisebranche stören?

Die größte Störung für die Reisebranche, die VR wahrscheinlich verursacht, betrifft Reiseziele, Attraktionen, Reiseunternehmen und Resorts, die es sich nicht leisten können, in die neueste Technologie zu investieren. Ohne die gleichen Vorteile wird es wahrscheinlich zu einem Umsatzrückgang kommen, da die Unternehmen, die die Investition getätigt haben, höhere Gewinne erzielen. Auch in Resorts, die unterdurchschnittlich sind, wird die Kundenzahl beeinträchtigt, da Reisende sich entscheiden, woanders hinzugehen, nachdem sie die Realität bei der Buchung einer Reise gesehen haben.

Wird die virtuelle Realität dem physischen Reisen ein Ende setzen?

Trotz des erstaunlichen Potenzials von VR ist es unwahrscheinlich, dass das physische Reisen in naher Zukunft beendet wird. Während diejenigen, die niemals in der Lage sein werden, zu exotischen Zielen zu reisen, sich an VR wenden können, um ein realistischeres Reiseerlebnis zu genießen, das für sie in der realen Welt unerreichbar ist, werden die meisten Menschen es immer vorziehen, ein Ziel persönlich als in einem zu sehen virtuelle Welt.

Wie wird VR für Tourismusmarketing angewendet?

VR hat viele Anwendungen im Tourismusmarketing. Indem Marketingfachleuten Tools zur Verfügung gestellt werden, mit denen sie potenziellen Reisenden die Attraktionen, Annehmlichkeiten und Einrichtungen eines Resorts oder Reiseziels zeigen können, können sie Browser schnell in Käufer verwandeln.

Wie lange dauert es, bis Virtual Reality die Reisebranche stört?

Es ist unwahrscheinlich, dass VR die Reisebranche jemals wirklich in großem Maße stören wird, zumindest auf negative Weise. Für diejenigen Unternehmen in der Branche, die sich der Technologie annehmen, werden die einzigen Änderungen positive sein. VR hat innerhalb des Sektors bereits große Fortschritte erzielt, und es ist wahrscheinlich, dass in den nächsten 5 Jahren noch weitere Änderungen und Anpassungen vorgenommen werden.

Wie wirkt sich die virtuelle Realität auf die Reisebranche aus?

VR wirkt sich positiv auf die Reisebranche aus, in der es sein volles Potenzial ausschöpft, indem es die Vorteile des Reisens zu bestimmten Zielen aufzeigt. Wenn Reisende aus nächster Nähe sehen, was sie genießen können, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie eine Buchung vornehmen, sehr viel höher.

Welche neuen Technologien werden im Tourismus eingesetzt?

Some of the latest technologies being used in tourism include the Internet of Things which is making hotel rooms customizable to the customer’s preferences and facial recognition systems which are making airports safer. By adopting AI into websites, hotels and travel companies can answer customers’ queries more efficiently while AR and VR are making booking and planning trips much simpler.

Was halten die Leute eigentlich von reisebasierter virtueller Realität?

Umfragen haben gezeigt, dass die meisten Menschen, die eine reisebasierte VR erlebt haben, erstaunt und beeindruckt sind. Die meisten von ihnen waren begeistert von den Möglichkeiten und sagten, dass sie das Gefühl hatten, in eine andere Welt versetzt worden zu sein.

Was ist die beste Plattform für VR oder virtuellen Tourismus?

Derzeit gibt es viele verschiedene VR-Plattformen. Die beste für den virtuellen Tourismus ist wahrscheinlich die Oculus Go, da sie portabel ist.

Wie wird sich das Reisen und der Tourismus in Zukunft verändern?

Die Reise- und Tourismusbranche verändert sich ständig und entwickelt sich weiter, um den sich ständig ändernden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden. Einige der Vorhersagen für bevorstehende Änderungen beinhalten eine steigende Nachfrage nach umweltfreundlichen und nachhaltigen Ferien mit Schwerpunkt auf kulturellen Erfahrungen. Virtual-Reality-Reisen werden wahrscheinlich immer häufiger, während schnellere und effizientere Transportmethoden wie der Hyperloop wahrscheinlich implementiert werden.

Welche Marketingtrends gibt es im Bereich Reisen und Tourismus?

Es gibt eine Reihe von Marketingtrends für Reisen und Tourismus, die in den letzten Jahren in den Vordergrund gerückt sind. Zu den am weitesten verbreiteten zählen jedoch der Trend zum mobilen Marketing, die Verwendung von Big Data zur Erstellung personalisierter Marketingerlebnisse für einzelne Reisende und die Verwendung von AR und VR, um Ziele und Eigenschaften zu präsentieren.

Ersetzt die virtuelle Realität das Reisen?

Trotz der Möglichkeiten, die VR-Reisen bieten können, ist es unwahrscheinlich, dass sie jemals die physischen Erfahrungen ersetzen, die Sie durch Reisen in der realen Welt genießen können. Als Menschen werden wir die praktische Erfahrung immer zu schätzen wissen, auch wenn VR-Erfahrungen beeindruckend überzeugend sind.

Warum sollte ein Architekt einen virtuellen Rundgang durchführen?

Ein Architekt würde eine virtuelle Tour nutzen, um Kunden zu zeigen, wie ihre Immobilie nach Fertigstellung in drei Dimensionen aussehen wird. Im Gegensatz zu einem Plan können Kunden bei einer VR-Tour die Realität jedes Raums und jeder Funktion im Detail erleben und persönlich sehen, was funktioniert und was nicht.

Verursacht VR eine Zunahme oder Abnahme des Hubs?

VR führt mit größter Wahrscheinlichkeit zu einem Anstieg der Reisetätigkeit, da Reisende aus der Nähe sehen können, was sie in einem Resort oder Reiseziel erwarten können, und mit größerer Wahrscheinlichkeit eine Buchung vornehmen.

Wie wird sich Augmented Reality auf die Hotellerie auswirken?

AR wird der Hotellerie einen Schub geben. Durch Hinzufügen von Gamification-Elementen und die Schaffung interaktiverer Reiseerlebnisse hilft Augmented Reality Reisenden, genau zu sehen, was sie erleben könnten, und ermutigt sie, mehr Geld auszugeben.

Welche Branchen werden von Virtual Reality profitieren?

Viele Branchen können von der Verwendung von VR profitieren. Neben der Reise- und Tourismusbranche können auch die Automobil-, Bildungs-, Architektur-, Gesundheits- und Einzelhandelsbranche von der neuesten Technologie profitieren.

Was sind einige coole Virtual-Reality-Ideen?

Es gibt zahlreiche coole VR-Ideen, die bereits umgesetzt werden. Einige beinhalten gemeinsame 3D-Simulationen, die für militärische Übungen und Trainings verwendet werden, Interaktionsräume für Menschen, die nicht in der Lage sind, ihr Zuhause zu verlassen, Desensibilisierungstherapien, um Menschen mit bestimmten Phobien zu helfen, virtuelle Konferenz- und Unterhaltungsräume und die Möglichkeit, außerbetriebliche Situationen zu erleben. Erreichen Sie Ziele und Standorte über ein virtuelles Headset.

Wie beeinflusst die virtuelle Realität Ihr Reiseverhalten?

VR beeinflusst das Reiseverhalten, indem es die Urlaubsplanung interaktiver und ansprechender gestaltet. VR-Erlebnisse machen mehr Spaß als das Anschauen einer Broschüre und machen es schneller und einfacher, Kaufentscheidungen für Reisen zu treffen.

Wie verändert die Technologie die Reise- und Tourismusbranche?

Die Technologie verändert die Reisebranche zum Besseren, hilft Reisenden dabei, Urlaub und Reisen effektiver und schneller zu buchen, und trägt dazu bei, Unternehmen der Branche effizienter, sicherer und sicherer zu machen. Das Internet der Dinge macht Hotelzimmer anpassbarer an Kundenanforderungen, während die Gesichtserkennungstechnologie Flughäfen sicherer macht. KI erleichtert Kunden die schnelle Beantwortung ihrer Fragen, während VR und AR es Reisenden erleichtern, Reisen zu buchen und sich mit Orten vertraut zu machen.

Wie könnte Augmented Reality die Reisebranche verändern?

Augmented Reality verändert bereits die Reise- und Tourismusbranche. Reisende können jetzt nicht nur AR-erweiterte Reiseführer verwenden, um mehr über ihr Reiseziel zu erfahren, sondern Hotels beginnen auch, AR zu verwenden, um Gamification-Elemente zu ihren Immobilienführern sowie interaktive Elemente zu ihren Zimmern hinzuzufügen.

Schreibe einen Kommentar